Suzanne Grieger-Langer wird TV-Profiler

In der SAT.1-Reihe „K11 – Die neuen Fälle“ unterstützt…

Kampfansage gegen boshafte Manipulation

Mönchengladbach Auf „Kreuzfeuer-Tour“ zeigt Profilerin Suzanne Grieger-Langer Abwehrstrategien bei Cybermobbing und Rufmord-Kampagnen. Zuschauer stellen sich mit ihr „den fiesen Machenschaften“.

Durchschaut: Warum stehst du morgens eigentlich auf?

Profilerin Suzanne Grieger-Langer packt aus. 007 statt 0815: 7 Schritte zum Erfolg – In 7 Schritten erfolgreich werden. Erfolg haben kann Jeder. Profilerin Suzanne Grieger-Langer weiß, wie erfolgreiche Menschen so erfolgreich werden. Erfolg beginnt im Kopf – erfolgreich wirst du durch Problemlösung und die Anpassung an Veränderung und Innovation.

Interview im „Löppt!“: Profilerin gibt Tipps zu Trollen und Mobbern

Suzanne Grieger-Langer ist eine Profilern. Sie beschäftigt sich mit Schlammschlachten, Cybermobbing und Rufmordkampagnen. Und wie man sie souverän überstehen kann.

Nie wieder aufs falsche Pferd gesetzt

Gutes Mitarbeiterrecruitment ist keine Hexerei - Wer kennt das nicht? Da hat man als Arbeitgeber einen vielversprechenden neuen Mitarbeiter angeheuert – und nur wenige Wochen später stellt sich dieser als absolut ungeeignet heraus.

Welcher Typ Mensch im Job Ärger macht – und was dagegen hilft

Die Profilerin Suzanne Grieger-Langer erklärte in einem Vortrag beim Marketing-Club Ortenau/Offenburg im Burda-Medien-Tower, welche Typen Mensch Unternehmen ins Verderben führen – und welche man als Vorgesetzter fördern sollte. Haben Sie auch manchmal das Gefühl, von lauter Pfeifen und Psychopathen umgeben zu sein?

Beweise beweisen nichts!

Den Wunsch, seinen Mitmenschen hinter die Fassade zu schauen, kennt wohl jeder – egal, ob es sich um den privaten oder den beruflichen Bereich dreht. „Hätte ich es mal eher gewusst“, lautet oft das ernüchternde Urteil eines Arbeitgebers oder Personalers, wenn wieder einmal jemand angeheuert wurde, von dem sich erst im Nachhinein herausstellt, dass er sich nicht für den ausgeschriebenen Posten eignet.

Suzanne Grieger-Langer: Profiler wissen, welche Bewerber wirklich taugen

Den Wunsch, seinen Mitmenschen hinter die Fassade zu schauen, kennt wohl jeder – egal, ob es sich um den privaten oder den beruflichen Bereich dreht. „Hätte ich es mal eher gewusst“, lautet oft das ernüchternde Urteil eines Arbeitgebers oder Personalers, wenn wieder einmal jemand angeheuert wurde, von dem sich erst im Nachhinein herausstellt, dass er sich nicht für den ausgeschriebenen Posten eignet.

Erfolgreiches Recruiting ist keine Glücksache laut Suzanne Grieger-Langer

Der Wunsch, anderen Menschen hinter die Fassade zu schauen, ist so alt wie die Menschheit selbst. Das gilt fürs Privatleben ebenso wie für den Job. „Hätte ich es mal eher gewusst“  lautet nicht selten das ernüchternde Fazit eines Arbeitgebers oder Personalers, wenn wieder einmal jemand eingestellt wurde

Profiler Suzanne Grieger-Langer: Konstruktive Kritik hat nichts mit Fingerpointing zu tun

Das Annehmen von Kritik fällt oft schwer: Man fühlt sich vielleicht in seinem Ego angekratzt oder in seinen Leistungen nicht anerkannt. Es ist also nachvollziehbar, dass das Internet voll ist mit unterschiedlichen Ratgebern dazu, wie sich Kritikfähigkeit üben und perfektionieren lässt.